Die kommende Woche wird unter dem Einfluss von Tief Detlef wieder wechselhafter mit Wind und Regen. Ebenfalls steigen die Temperaturen wieder an. 

Der heutige Sonntag bleibt unter Zwischenhocheinfluss meist trocken und warnfrei. Ein Mix zwischen Hochnebel und kurzen sonnigen Abschnitten erwartet uns in der Wetterau. In der Nacht wird es noch einmal frostig bei Tiefstwerten zwischen -1 und +2 Grad.

Ab Montag gerät die Wetterau und deren angrenzenden Städten und Gemeinden erneut unter Einfluss eines Tiefs welches sich über der Nordsee befindet. Während der Montag meist noch trocken bleibt, erreicht uns am Dienstag die Warmfront von Detlef welche im Verlauf neuen Regen bringt. Auch die Temperaturen steigen wieder an. Tagsüber liegen diese meist bei 6 bis 9 Grad, die Nächte sind frostfrei bei  3 bis 1 Grad.


Winterwetter in der Wetterau? 

Nach jetzigem Stand der Modelle ist weiterhin kein Winterwetter in der Wetterau zu erwarten. Die Temperaturen halten sich meist auf einem herbstlichen Niveau. Zum kommenden Wochenende deutet sich eine weitere Erwärmung bis örtlich 11 Grad am Tage an. Dabei fällt immer wieder etwas Regen. 




Poste eine Kommentar

Neuere Ältere