Ab dem heutigem Montag geht eine neue Hitzewelle über dem Vorhersagegebiet an den Start, dabei ist in den Folgetagen teils extreme Hitzebelastung möglich.

Das Hoch Yvonne mit seinem Zentrum über Mitteleuropa, sorgt in den nächsten Tagen im Wetteraukreis,Main Kinzig Kreis, im Landkreis Gießen im Hochtaunuskreis und in der Stadt Frankfurt, für teils extreme Hitzebelastung.


Höhepunkt der Hitze am Donnerstag und Freitag erwartet!  

Jeden Tag wird es jetzt ein bisschen wärmer im Vorhersagegebiet, dabei rechen die Modelle mit einem Hitzehöhepunkt am Donnerstag und Freitag mit Werten zwischen 36 und 39 Grad! Es ist daher dringend anzuraten für ausreichend Flüssigkeitszufuhr zu sorgen, ebenfalls ist ein intensiver Sonnenschutz von Nöten. 

So sieht das ECMWF Wettermodell den aktuellen Trend für die kommenden Tage, dabei ist bis zum Samstag mit keiner Abkühlung zu rechnen. Meist liegen die Spitzenwerte zwischen 35 und 37 Grad. In den Nächten gibt es kaum noch Abkühlung!  

Unwettergefahr am Samstag möglich

Am Samstag könnte eine Abkühlung in Form einer Kaltfront erfolgen, dabei sind teil schwere Gewitter denkbar. Was daraus im Detail wird, bleibt natürlich abzuwarten.



Poste eine Kommentar

Neuere Ältere